Turniere 2016

17. - 18.12.2016

 

Unser letztes Turnier für dieses Jahr... in "heimischer" Kulisse des DTC Mendig. Tolle, aber auch sehr anspruchsvolle Parcoursvarianten von Bernd Maul und Nicolas Koch sorgten für eine spannende Herausforderung für uns.

 

Einzelstart mit Jive... damit ich mich besser auf "nur" einen Hund konzentrieren kann...:) Jive war einfach klasse und meine Bedenken wegen ihres derzeitigen "Hormonchaos" unbegründet. Der A-Lauf am Samstag war super, schnell und sicher, bis zum vorletzten Hindernis, an dem ich Jive (leider wie so oft gewohnheitsgemäß...) zu lange kontrollierte, um eine Verleitung abzusichern... diese Kontrolle wäre nicht nötig gewesen, denn Jive war super aufmerksam... ich leider nicht, denn ich habe vor lauter "Kontrolle" meinen Wechsel vermasselt... es ist höchste Zeit, dass ich ihr mehr vertraue!

 

Im Jumping lief es dann rund und fehlerfrei.

 

Der Sonntag begann mit dem Jumping und Jive war an diesem Tag genauso super konzentriert wie am Tag zuvor. Leider verschätzte sie sich an einem Sprung etwas und touchierte den Ausleger - so untypisch für Jive, dass eine Stange fällt...

 

Der anschließende A-Lauf war... klasse! Fehlerfrei und Platz 1 - schöner hätte unser Saisonabschluss nicht sein können.

 

Meine Vorsätze für das nächste Jahr...? Sprinten, Konditionstraining - einfach schneller werden, denn Jive ist "heiss" und ich halte sie derzeit noch ein wenig auf beim Laufen gegen die Zeit... *schmunzel*

 

Unsere Ergebnisse:

 

A3: 1 x DIS; 1 x V0 (Platz 1 v. 28)

J3:  1 x V0 (Platz 4 v. 33), 1 x V5 (Platz 9 v. 28)

 

Und hier unser Video vom Sonntag...

29.10.2016 und 01.11.2016

 

Wir sind 2 Tage im DTC Mendig gestartet - wie immer ein tolles Hallenturnier mit viel Stimmung!

 

Am Samstag lief alles wunderbar - schnelle und anspruchsvolle Parcoursvarianten, die uns allen dreien lagen. Bei starker Konkurrenz blieb Soukie in beiden Läufen fehlerfrei; Jive und mir gelang ein schöner A-Lauf (leider mit einigen weiten Bögen) und beim Jumping war sie so schnell, dass sie für den Slalomeingang nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte...:)). Durch Wiederholung der Gesamtsequenz gab es hier ein DIS.

 

Unsere Ergebnisse/29.10.2016:

 

Soukie: A3/V0 (Platz 8 v. 69) und J3/V0 (Platz 17 v. 69)

Jive: A3/V0 (Platz 10. v. 69) und J3/DIS

 

Video A-Lauf und Jumping Jive:

 

Auch am Dienstag wurde wieder sehr anspruchsvoll gestellt... diesmal jedoch mit mehr technischen Kniffen. Leider fehlte mir in allen Läufen (4 x DIS) hier und dort ein halber Schritt, um die richtige Distanz für zwei unterschiedlich zu führende Hunde zu bekommen; Soukie schickte ich ungewollt 2 x ins "Außen", bei Jive war ich an manchen Stellen zu ungeduldig und zu schnell "wech". Aber die RC von Jive waren an diesem Tag einfach nur klasse!

 

Video RC Jive:

01.10.2016

 

Hallenturnier in unserem zweiten "Trainingszuhause" in Mendig zu Gast beim Turnier um den "Goldenen Rebstock" der Agility Rebenhüpfer!

 

JIVE war - wie immer in Hallenatmosphäre - sehr aufgeregt und ein wenig "over the edge"...:) - ich neige dann leider (noch) immer dazu, sie sehr stark zu kontrollieren, was zwar hilfreich für ihre Konzentration, aber schlecht für´s Tempo ist...:). Für ihren 1. Start in der A3 und einen anspruchsvollen, schnellen und mit Verleitungen durchzogenen Parcours von Richter Michael Schilling hat sich Jive prima geschlagen - fehlerfrei! Im Jumping am Nachmittag war sie dann noch ein wenig mehr "auf 180" und trotz Kontrolle meinerseits gab es eine Verweigerung, der - durch Wiederholung der Gesamtsequenz - das DIS folgte.

 

SOUKIE war einfach nur braaaav; 2 fehlerfreie Läufe und in der Kombi-Wertung Platz 1!

 

Jetzt gibt es wieder eine kleine Turnierpause - und Zeit, an unseren "Schwächen" zu arbeiten.

 

Unsere Ergebnisse:

 

Soukie:

A3: V0 (Platz 9 v. 44)

J3: V0 (Platz 7 v. 45)

Kombi-Wertung: Platz 1

 

Jive:

A3: V0 (Platz 6 v. 44)

J3: DIS

24./25.09.2016

 

Der  Kürbis-Cup bei den HSF Agilitydogs Tönisvorst war bei bestem Wetter und einer top Organisation wieder einmal ein Highlight. Die regelmässigen Turniere scheinen beiden Hunden hinsichtlich Motivation und Konzentration sehr gut zu tun…

 

JIVE gewinnt am Samstag mit zwei fehlerfreien Läufen sowohl den A-Lauf als auch den JP (Quali Nr. 2) und „verschenkt“ am Sonntag im A-Lauf am vorletzten Hindernis den Sieg (https://www.youtube.com/watch?v=ZL0meW8fInE&feature=youtu.be) und holt Platz 2 und damit die 3. Quali für den Aufstieg in die A3.  Im Jumping war dann irgendwie bei uns beiden die Konzentration „wech“ – sehr warm, sehr satt (zumindest ich nach dem leckeren Riesenkuchen) und auch ein bisschen müde am Ende dieses Wochenendes – 2 x recht nachlässig geführt und schwupps DIS.

 

SOUKIE lief ebenfalls sehr, sehr zuverlässig und mit viel Spass… - am Samstag zwei fehlerfreie Läufe und am Sonntag ein ebenfalls fehlerfreier und sehr flotter A-Lauf (alle Zonen wieder top *freu*) und im Jumping fiel leider die Stange vom Doppelsprung.

 

Beide Hunde konnten sich für den Finallauf des Kürbis-Cups qualifizieren, aber zeitlich mit wirklich guten schnellen Hunden auf einem reinen Rennparcours nicht mithalten.

 

Unsere Ergebnisse:

 

Soukie:

A3: 2 x V0 (Platz 5 v. 39 und Platz 2 v. 32)

J3: 1 x V0 (Platz 10 v. 38) 1 x V5 (Platz 11 v . 32)

Kombi-Wertung: 1 x Platz 3, 1 x Platz 2

 

Jive:

A2: 2 x V0 (Platz 1 v. 14 und Platz 2 v. 16)

J2: 1 x V0 (Platz 1 v. 14), 1 x DIS

17./18.09.2016

 

Das nächste "Übungsturnier" in Sachen Flugwippe und Frühstarts... - bis auf den 1. Lauf  (den Jive irgendwie immer zum "Einfinden" benötigt und der deshalb selten gut bzw. fehlerfrei ist) lief alles sehr rund: Fehlerfreier A-Lauf (1. Quali für die A3), fehlerfreie Jumpings bzw. Spiele (die 1 Stange ging selbstverständlich auf meine Kappe). Dies war auch das erste Mal unter "nassen" Bedingungen für Jive: rutschige Tunnel - rutschige Zonengeräte; teilweise sehr eng gestellte Parcoursvorgaben... aber Jive hat sich durchgekämpft...:)!.

 

Und Soukie.... war einfach nur super! Die kleineren Turniere in ruhiger Atmosphäre tun ihr einfach gut und sie läuft wie am Schnürchen!

 

Hier unsere Ergebnisse:

 

Soukie:

A3: 1 x V5 (Platz 4 v. 18); 1 x V0 (Platz 2 v. 11)

J3: 2 x V0 (Platz 4 v. 17 und Platz 2 v. 12)

Kombiwertung: jeweils 1. und 3. Platz

 

Jive:

A2: 1 x DIS; 1 x V0 (Platz 1 v. 12)

J2: 1 x V0 (Platz 2 v. 11); 1 x V5 (Platz 3 v. 11)

Spiel: 1 x V0 (Platz 3 v. 21); 1 x V0 (Platz 2 v. 31)

Kombiwertung: 1 x Platz 1

10.09.2016

 

Das Turnier beim SV OG Fischeln (wie immer top organisiert!) stand ganz im Zeichen der Korrektur von Flugwippen und Frühstarts - Jive hatte es in letzter Zeit gar zu eilig...:). Deshalb... 2 x DIS und Korrektur der o.g. Problemzonen...

20./21.08.2016

 

Nach 6-wöchiger Turnierpause sind wir am Wochenende wieder beim MV Mülheim-Speldorf gestartet. Erwartungsgemäß benötigten beide Hunde eine kleine Einge-wöhnungsphase: Soukie, um sich wieder mit der Turnieratmosphäre anzufreunden und Jive, um den Gerüchen und sonstigen Ablenkungen zu widerstehen.

 

Entsprechend war der Samstag leistungsmäßig "mau": Soukie fing den A-Lauf sehr gut an und verließ dann 3 Hindernisse vor dem Ende nach einem gelungenen RC am Steg diesen in direkter Linie zum Ausgang (wo der Futterbeutel lag....:)) und im JP war sie so unkonzentriert, dass sie den Slalomeingang verfehlte. Am Sonntag fühlte sie sich deutlich wohler und war ganz bei der Sache. Ein kurzfristiger Regenschauer sorgte für nicht ganz optimale Bodenverhältnisse und es hagelte Stangenabwürfe... auch bei Soukie. Im JP wurde deshalb die Sprunghöhe ein wenig nach unten korrigiert und hier gelang uns ein fehlerfreier Lauf.

 

Die A-Läufe von Jive scheiterten zweimal an einer Flugwippe (und sie hat bisher soooo gut und sicher geklappt!) und der Wiederholung der Gesamtsequenez (DIS); die Jumpings lief Jive  - wie auch die A-Läufe - verhalten, da ständig abgelenkt/unkonzentriert und Wiederholungen von Verweigerungen führten ebenfalls zum DIS. Einzig einen Jumping konnten wir "retten" (ein Rennparcours... immer schön im Kreis...:)) und hier blieb Jive fehlerfrei.

 

Unsere Ergebnisse:

 

Soukie:

A3: 1 x DIS; 1 x V10 (Platz 4 v. 27)

JP3: 1 x DIS; 1 x V0 (Platz 5 v. 27)

Kombi-Wertung: Platz 3

 

Jive:

A2: 2 x DIS

J1/2: 1 x DIS; 1 x V0 (Platz 2 v. 18)

 

Fazit: längere Turnierpausen tuen uns nicht gut... :)

16./17.07.2016

 

Der Sommer-Eifel-Cup ist auch schon wieder vorbei... wie immer 2 sehr schöne Tage bei und mit unseren Eifel-Jumpers.

 

Beide Hunde waren "gut drauf"...:) - Jive manchmal etwas unkonzentriert, da sie überraschend läufig geworden war - aber wie immer mit viel Engagement...:)! Jeweils eine Verweigerung in den A-Läufen mit anschließendem DIS, da ich diese Fehler immer in der Gesamtsequenz aus Übungszwecken wiederhole. Die Jumpings waren fehlerfrei: jeweils Platz 3 und Platz 5 (von 44).

 

Mit Soukie lief es - bis auf ein Jumping - ebenfalls prima; ein Zonenfehler am Steg war "unnötig"..., aber hier gibt es immer noch viel Potenzial für mehr Routine nach der Umstellung auf RC.

 

A3-Läufe: 1 x V0 (Platz 3 von 42); 1 x V5 (Platz 5 von 51)

J3-Läufe: 1 x DIS; 1 x V0 (Platz 10 von 51)

Kombi-Wertung: 1 x 3. Platz

 

Jetzt gibt es eine längere Turnierpause bis Ende August... wir genießen erst einmal den Sommer...:)

09./10.07.2016

 

Turnierstart beim HSC Kempen... also mal wieder in der alten Heimat zu Besuch...:).

 

Am Samstag lief es hervorragend mit Jive - heute waren Konzentration und Trieblage völlig im Einklang und wir konnten zwei schöne, schnelle Läufe ins Ziel bringen. Jive blieb im A-Lauf fehlerfrei und belegte Platz 1 (von 22). Dies war die 3. Quali und somit der Aufstieg in die A2. Im Jumping lief es ebenfalls sehr gut... bis zur letzten Hürde fehlerfrei und schnell... und dann fällt (völlig untypisch für Jive) die letzte Stange: Platz 4 (von 22).

 

Der Sonntag war heiss, sehr heiss... unser 1. Start in der A2 und geplagt von Migräne führte ich nicht gut genug, um den anspruchsvollen A2-Parcours von Susanne Altenburg fehlerfrei zu meistern. Es gab eine Verweigerung und durch Wiederholung der Gesamtsequenz ein DIS. Im Jumping hingegen lief wieder alles wie am Schnürchen - fehlerfrei und Platz 1 für Jive und mich.

 

Soukie lief im A-Lauf  am Samstag sehr verhalten... zwei Konfrontationen mit anderen Hunden kurz vor unserem Start... und vorbei war es erst einmal mit der Motivation. Am Ende folgte das verdiente DIS. Im J3 hingegen lief es wieder rund und wir konnten Platz 2 (von 28) belegen. Der Sonntag war definitiv nicht Soukies Tag - mit sehr warmen Temperaturen kommt sie nicht wirklich gut zurecht und entsprechend nachlässig war´s um ihre Konzentration bestellt - die letzte Stange im A-Lauf fiel und im JP "übersah" sie den Slalom...:).

Trainingsvideos Juli 2016

 

Kurze Trainingssequenzen und RC: Jive

02./03. Juli 2016

 

Das 2. Outdoor-Turnier für Jive... und ich war sehr gespannt, wie es diesmal um ihre Motivation bestellt war. Ich hätte mir keine Sorge machen müssen...:).

 

Samstag, 02.07.2016

 

Melanie Richartz hat wie gewohnt sehr schöne, faire und gleichzeitig anspruchsvolle Parcoure gestellt und die Turnierorganisation des DVG Agility Dogs Tönisvorst war super... bis auf eine kleine Ausnahme (dazu später mehr).

 

Der A-Lauf mit Jive war prima, sicher und schnell - V0 und Platz 1 von 17 Startern. Im JP war sie noch schneller (und ungeduldiger *schmunzel*) und ich war leider an einer Passage weder schnell noch präzise genug mit meinen Führhilfen und es folgte ein zielstrebiges DIS. Im Spiel für alle Large-Hunde war sie dann kaum noch am Start zu halten und wir hatten lt. Sprecher einen fehlerfreien Lauf in einer 27er-Zeit - das wäre eine Platzierung unter den Top 3 von 38 Startern gewesen. WÄRE..., denn viele Hundeführer hatten sich für den Start nicht abgemeldet, was zu einem kurzfristigen Durcheinander bez. Startfolge und Zuordung der Ergebnisse führte. In der Ergebnisliste rangierte dann Jive auch unter "ferner liefer" mit einer Verweigerung. Kann passieren...:).

 

Soukie kommt immer besser mit der Turnieratmosphäre zurecht - gut, dass es noch Turniere mit "um die 100 Starter" gibt, die doch eine deutlich reduzierte Geräuschkulisse aufweisen. Im A-Lauf schaffte sie trotz eines Zonenfehlers Platz 3 (von 22) und im fehlerfreien Jumping Platz 4 (von 21): Kombiwertung Rang 2. Im Spiel blieb sie ebenfalls fehlerfrei und Platz 5 (von 38) wurde mit einem schönen Spielzeug und Hundekeksen belohnt.

 

Sonntag, 03.07.2016

 

Heute lief es gar nicht "rund" - zumindest, was die Ergebnisse angeht. Soukie und ich waren noch nicht so richtig wach... und dümpelten um kurz nach 09.00 h ein wenig lasch durch den Parcours. Mit jeweils einer Stange im A-Lauf (Platz 4 von 20) und im JP (Platz 8 von 20 - bei dem ich auch noch mit dem Fuss umgeknickt bin und hinfiel) blieben wir ein wenig hinter unseren Möglichkeiten zurück.

 

Jive war hochmotiviert... oder besser gesagt: ein wenig zu "übermotiviert" :) - sie konnte es weder ertragen, dem Vorläufer zuzuschauen noch die Startposition zu halten. DIS im A-Lauf, weil sie zu früh aus dem Slalom ausfädelte und anschließend durch den Parcours sauste; DIS im JP aufgrund eines Frühstartes, den ich korrigiert habe.

 

Die gute Nachricht:  Die Motivationslage stimmt! Jetzt müssen wir Tempo und Konzentration in Einklang bringen...:).

 

 

25./26. Juni 2016

 

Turnierwochenende beim ATS Mendig mit Soukie und Jive. Da ich hier 2 x wöchentlich mit meinen Hunden trainiere, war a) Soukie trotz Turnieratmosphäre recht entspannt und b) Jive sehr aufmerksam und konzentriert. Das alleine war schon Grund genug für mich, dieses Wochenende in vollen Zügen zu genießen... und natürlich auch, dass der 1. Start an beiden Tagen erst um 10.00 h stattfand und ich ausschlafen konnte...:).

 

Soukie, brav wie immer, lief von 4 Läufen 3 x V0 und belegte am Samstag Platz 4. in der A3 und Platz 3 im JP3 von 19 Startern und somit Platz 1 in der Kombi-Wertung. Am Sonntag lief sie im JP ebenfalls ein V0, aber 2 x habe ich die Ideallinie schlecht vorbereitet und mit 2 großen Bögen verloren wir viel Zeit - Platz 11 (von 24). Der A-Lauf war der beste von allen 4 Läufen - Soukie war sehr flott unterwegs, lief alle RC super und am vorletzten Hindernis wähnte ich mich schon im Ziel... und führte zu nachlässig - DIS!

 

Die Parcoursvarianten, gestellt von Susanne Nieder, waren allesamt SEHR anspruchsvoll und mitunter kam der eine oder andere Starter (ich auch...!) ein wenig durcheinander: war der Parcours der A1 wirklich A1... oder startet doch die A3 zuerst? Die A1-Läufe waren - für meinen persönlichen Geschmack - für junge Hunde doch sehr schwierig zu laufen und an beiden Tagen kam KEIN A1-Starter fehlerfrei ins Ziel, die überwiegende Mehrheit lief ein DIS.

 

Jive war super konzentriert (in der Halle klappt unsere Zusammenarbeit prima...:)); nur ein einziges Mal - an der einfachsten Stelle des Parcours - kurz unaufmerksam und wir bekamen eine Verweigerung. Ärgerlich, da es nur 5 Starter gab und niemand fehlerfrei ins Ziel kam. Im JP hatte sie soviel Tempo, dass es ihr trotz Hilfe meinerseits sehr schwer fiel, sich an den entscheidenden Stelle zurückzunehmen (DIS) - dies müssen wir also ab sofort mehr üben...!

 

Der Sonntag begann mit dem Spiel A1/A2 - und Jive hörte zu und rannte... mit 5,41 m/s  auf Platz 9 von 31 Startern. Der A-Lauf war SCHWER... und dennoch lief Jive auch hier wie am Schnürchen, die RC an allen Zonengeräten waren einfach klasse und kurz vor Schluss scheiterten wir da, wo alle Starter scheiterten. Dennoch konnte ich mir ein breites Grinsen und viel "suuuupi, feiiiiine Jiviiieee" nicht verkneifen - es war ein DIS, das sich trotzdem einfach mega gut angefühlt hat...:) - getreu meinem Motto: lieber ein toller Lauf und ein DIS, als eine Quali, die es nicht wert ist!

 

Ich bin gespannt, wie es bei unserem nächsten Außenturnier läuft... Konzentration - oder wieder "Biene Maja"...:).

16. Juni 2016

 

Es regnet... und regnet... und regnet; deshalb heute ein spontanes Sprungtraining mit Jive und Soukie in der Halle. Video folgt... die Leitung streikt mal wieder...

13. Juni 2016

 

Jive´s Trainingsrückblick - die Zeit vergeht so schnell!

11./12. Juni 2016

 

Nach mehr als 8 Monaten Turnierpause (für mich und Soukie) haben wir unser erstes Turnier in diesem Jahr bei den netten "Mülheimern" (DVG MV Mülheim-Speldorf) bestritten. Erwartungsgemäß war Soukie von der Geräuschkulisse beeindruckt (sie mag einfach kein Großaufgebot von fremden Hunden...), sodass wir 3 von 4 Läufen benötigten, um unsere Form zu finden... beim JP3 am Sonntag lief dann alles rund und es wurde ein V0 und Platz 3 (von 30 Startern).

 

Für Jive war es an diesem Wochenende das 2. Turnier - das 1. vor zwei Wochen in Neuss haben wir ganz entspannt unter dem Motto "Biene Maja sucht Blümchen" abgehakt - alles war interessanter als der Parcours...:).  In Mülheim war der A-Lauf zäh... aber fehlerfrei und mit Platz 2 (von 16) ergatterten wir die 1. Quali. Die restlichen Läufe im Verlauf des Tages... Biene Maja läßt grüssen! An der Konzentration und damit auch am Tempo im Parcours müssen wir zwei noch VIIIEL arbeiten!

Jan - Mai 2016

 

Trainingsalltag...:)

 

DTC (Apr 2016) Jive

DTC (Feb 2016) Jive

Trainingsstand (Feb 2016) RC - Jive

DTC (Jan 2016) Jive

DTC (Jan 2016) Jive1

DTC_Soukie

 

Einige meiner Turnierläufe mit Soukie:

 

STARK-Cup 2014

Happy-Dog-Masters 2014

HSC Ratingen

 

 

Hundesporthalle Dahlem/Eifel
Industriestraße 33
53949 Dahlem - Schmidtheim
Telefon:
Mobiltelefon: 0151-24179842
Fax:
E-Mail-Adresse:
Counter mit Statistik
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesport Eifel